ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Günther Klonz

Die Geheimaufträge des Peter Peterson


Technische Realisierung: Ernst Becker, Rosel Wack

Regieassistenz: Norbert Schaeffer


Regie: Hans Rosenhauer

"Den Vorwurf zu diesem Hörspiel lieferte eine Zeitungsnotiz aus dem Jahre 1973, in der berichtet wurde, daß die Firma K. ihr Projekt, ein Außenlager für Strafgefangene einzurichten, aufgegeben habe, weil sie sich nicht die ganze Welt zu Feinden machen wolle." - So Günther Klotz, in Quakenbrück lebender Lehrer und Hörspielautor. Von Aufgabe allerdings ist in seinem komödiantischen Hörspiel trotz aller Widerstände zunächst nichts zu spüren. Vielmehr wird von der Firmenleitung ein ausgesuchter Mann - ein wegen mehrfachen Heiratsschwindels Einsitzender - auf die Vorsitzende der örtlichen Rathausfraktion angesetzt; und dieser Peter Peterson hat sein Handwerk bis zur wahren Meisterschaft gelernt. Daß dennoch erhebliche Verwirrungen, Zornausbrüche und Tränen nicht ausbleiben können, versteht sich von selbst. (Pressetext von 1979)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hans TimerdingDirektor
Klaus HöhnePeter Peterson
Marie-Luise EtzelMaria Weinberg
Traudl SperberTanja Kienappel
Heinz MenzelMarkus
Gerd GüthGeilfuß
Jochen SenfJustizbeamter


Der deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre. | ©dpa picture-alliance/Roba Archiv

Der deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre. | ©dpa picture-alliance/Roba Archiv

Der deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre.
©dpa picture-alliance/Roba ArchivDer deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre.
©dpa picture-alliance/Roba Archiv



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1989

Erstsendung: 01.04.1979 | 46'45


Darstellung: