ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Das Hörspielstudio


Ingrid Bachér

Marie Celeste


Komposition: Walter Kabel


Regie: Otto Kurth

Marie Celeste, ein kleines Segelschiff, ist treibend, ohne Besatzung, von einem anderen Schiff aufgefunden und nach Gibraltar gebracht worden. Niemand kann über den Verbleib der Schiffsbesatzung Auskunft geben, tausend verschiedene Gerüchte wollen erklären, wollen beweisen, wollen wissen, was für Geheimnisse die Marie Celeste verbarg. Dem Schiffsjungen allein, der als erster seinen Fuß auf das fremde Fahrzeug gesetzt hat, scheint sich das Wunder zu enthüllen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Christoph QuestBim
Dinah HinzDas Mädchen
Benno SterzenbachDer Kapitän
Wolfgang ReichmannDer Onkel
Ernst-Fritz FürbringerDer Kommandant
Georg KostyaBitry
Sigfrit SteinerMr. Winchester
Robert Michal1. Gast
Ulrich Bernsdorf2. Gast
Horst Sachtleben3. Gast
Senta Boneval
Marlies Compère
Ingeborg Wutz
Gustl Göringer
Dieter Kuzmany
Alexander Malachovsky


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1963

Erstsendung: 08.11.1963 | ca. 45'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: