ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Kurt Heynicke

Mein Sohn Matteo



Regie: Theodor Steiner

Das Kind Matteo, das in der abendlichen Zirkusvorstellung zum ersten Mal in einer sensationellen Luftakrobatiknummer auftreten soll, ist verschwunden. Zufall? Flucht? Unglück? Mord? Die komplizierte Enthüllung und endliche Aufklärung des Falles macht gute, böse und durchschnittliche Menschen sichtbar, die durch dieses Kind schicksalhaft miteinander verbunden sind. Ein gütiger Kriminalrat nimmt sich der Aufgabe an, und es gelingt ihm nicht nur, Matteo zu finden und den "Fall" aufzuklären, sondern er kann auch die schicksalhaften Beziehungen der Menschen mit behutsamer Hand so ordnen, daß dem Knaben frühes Leid erspart bleibt und daß seine Zukunft gesichert ist.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Paul EsserVoss, Kriminalrat
Willi SchneiderNeumeister, Kriminalassistent
Christian SchmiederAndrea Galleoni, Artist
Brigitte KönigAnna Galleoni, seine Frau
Johannes von SpallartProf. Dr. med. Frobehn
Friedel HeitzmannFräulein Dr. Hauschild
Otto RouvelBeklanoff, Musikclown
Hans-Martin KoettenichHalsey, Artist
Josef WageckKranz, Zirkusdirektor
Lars DoddenhofHallm, sein Assistent
Hans Kautz
Käte Jaenicke
Ursula Ligocki
Walter Griesmann
Otto Stern
Ingeborg Coy
Helene Elka
Theo Ennisch
Arthur Hutterer
Heinz Meyer
Erwin Scherchel


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk

Erstsendung: 14.12.1953 | 1 | 75'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: