ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Walter Götting, Paul Götting

In einem Haus


Technische Realisierung: Robert Brückner

Regieassistenz: Heinz Wilhelm Schwarz


Regie: Hermann Pfeiffer

Herr Kempges ist ein Fremder. Er hat bessere Zeiten gesehen und passt eigentlich nicht in das Haus, in das ihn das Wohnungsamt einwies. Mit der Zeit gewöhnt er sich an seinen Mitbewohner Harry, der immer betrunken heim kommt und seine Frau Änne prügelt. Kempges erlebt den Tod der armen Frau und den Klatsch der Nachbarn darüber. Dann wird ihm endlich eine bessere Wohnung zugewiesen. Aber das alte Haus lässt ihn nicht mehr los.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Wolfgang WahlHarry
Sieglinde BörnsenKathrinchen, Harrys Schwester
Haide LorenzLisbeth, Harrys Schwägerin
Ingeborg SchlegelFrieda
Karl RaafFranz, Friedas Mann
Rudolf TherkatzKrumm-Johann
Bernhard MinettiHerr Kämpges, der neue Mieter


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 13.03.1956 | 49'25


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: