ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel


Klassiker der Kriminalliteratur


Robert Louis Stevenson

Dr. Jekyll und Herr Hyde


Vorlage: Der selstame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde (Erzählung, englisch)

Bearbeitung (Wort): Walther Franke-Ruta

Technische Realisierung: Klaus Schampaul

Regieassistenz: Heinz Dieter Köhler


Regie: Wilhelm Semmelroth

Ich habe den leibhaftigen Teufel gesehn!, lauten die letzten Worte von Sir Baronet Danver Carew, den ein Unbekannter auf offener Straße überfallen hat. Seine Freunde wollen das furchtbare Verbrechen aufklären. Dabei stoßen sie auf Dr. Harry Jekyll und einen gewissen Herrn Hyde.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
René DeltgenDoktor Harry Jekyll/Mr. Edward Hyde
Wolfgang SchirlitzUtterson, Rechtsanwalt und Notar in London
Rudolf TherkatzDoktor Lanyon, Arzt und Forscher
Friedrich SiemersRichard Enfield
Hans OlsenAlter Diener Poole


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 18.09.1956 | 73'40


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: