ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Es geschah in ...

Karawanken


Josef Martin Bauer

Grenzgänger

Nach einer wahren Begebenheit



Regie: Otto Kurth

In den Karawanken, dem Gebirgszug zwischen Österreich und Jugoslawien, sind Grenzgänger keine Seltenheit. Zuletzt erregten solche Grenzgänger gewaltiges Aufsehen: Aus Jugoslawien wechselten nämlich einige Bären illegal nach Österreich hinüber und ließen sich in den Kärntner Wäldern nieder. Die Bergbauern befürchteten Schäden an Feldern und Vieh und verlangten, die Bären abzuschießen. Dagegen protestierten Bürgermeister und Gastwirte, die sich von den Braunbären eine Belebung des Fremdenverkehrs erhofften. Im letzten Moment wird eine Lösung gefunden.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hanns Ernst JägerHerr Burlegger
Ernst HettingVaitl
Karl FriedrichEin Landwirt
Hermann BrandAmtmann
Horst BeilkeMr. Latman
Helga KruckNelly, Latmans Frau
Werner KreindlBauer


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 23.05.1958 | 38'45


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: