ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung


Liebesgeschichten der Weltliteratur


Alexander Puschkin

Der Schneesturm


Vorlage: Der Schneesturm (Erzählung, russisch)

Bearbeitung (Wort): Josef Martin Bauer

Komposition: Werner Haentjes

Technische Realisierung: Ludwig Kolarik

Regieassistenz: Wolfgang Oelze


Regie: Ludwig Cremer

Marja, die Tochter des reichen Grundbesitzers Gawrilowitsch, wollte in einer einsamen Dorfkirche heimlich ihren Geliebten Wladimir heiraten. Die Eltern weigerten sich, die Tochter dem armen Fähnrich zur Frau zu geben. Nachts verschwand Marja aus dem Elternhaus und fuhr mit dem Schlitten in das Dorf, wo der Pope wartete. Durch die Kälte und einen schweren Schneesturm wurde Marja unterwegs ohnmächtig. Als sie wieder zur Besinnung kam, fand sie sich auf einem Stuhl vor dem Altar wieder. Während der Pope den Segen sprach, wandte Marja ihren Kopf zum Bräutigam - und machte eine furchtbare Entdeckung.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gustl HalenkeMarja Gawrilowna
Kaspar BrüninghausGawrila Gawrilowitsch Rezmanow
Berni ClairmontPraskowja Petrowna, seine Frau
Wolfgang ArpsWladimir Nikolajewitsch
Martin BenrathBurmin
Lina CarstensAnuschka, Marjas Zofe
Rudolf TherkatzDrawin
Heinz SchachtSchmidt
Gerhard BeckerKutscher Terjoschka
Karl RaafPope
Erwin KlietschArzt
Karl BrückelBauer
Norbert KappenIwan, dessen Sohn
Wilhelm PilgramStarost
Magda HenningsJekaterina
Friedl MünzerAgafja
Wolf SchlammingerPosthalter


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 14.01.1958 | 57'45


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: