ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Günter Eilemann, Bert Roman

Es zogen drei Burschen ...



Regie: Hermann Pfeiffer

Im größten Gasthof des Rheinstädtchens Unterrebenhausen ist ein Radioreporter eingetroffen. Die Wirtin der "Goldenen Traube" alarmiert aus diesem Anlass alle Stimmungskanonen aus dem Ort. Sänger und Gesangvereine versammeln sich in der Wirtschaft, niemand will bei der Rundfunkübertragung fehlen. In diese Vorbereitungen platzen drei Burschen hinein: Hausbursche Anton, Werbeleiter Bursche und der ewige Student Kindgen. Das Trio vergrößert das lustige Durcheinander.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Trude HerrDie Wirtin der "Goldenen Traube"
Harald JuhnkeBilly Bursche, Werbeleiter
Willy MillowitschAnton, Hausdiener
Friedel BauschulteKindgen, Studiosus
Peter René KörnerOtto Brauer, Funkreporter
Hans Müller-WesternhagenMatthes, Chordirigent
Horst MuysNelles, ein Sänger und Feuerwehrmann
Heinz ScholtenEin Briefträger
Hans FuchsEin Nachbar

Musik: Trude Herr (Singstimme), Karl Berbuer (Singstimme), Willy Schneider (Singstimme)

 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 12.10.1959 | 72'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: