ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Kurt Neubert

Fünf Treppen ohne Fahrstuhl

Ein heiteres Hörspiel


Komposition: Wolfgang Geri


Regie: Paul Land

«Ein kleines Irrenhaus» nennt die Aufwartefrau Müller die wohngemeinschaftlich genutzte Wohnung im fünften Stock an der Parkstrasse. Als ein Zimmer frei wird und die bezaubernde Renate Blankenburg einzieht, erliegen die Herren sofort dem Charme der neuen Mieterin. Vor allem der Schriftsteller Pilz fühlt sich von Renate angezogen und glaubt, die grosse Liebe gefunden zu haben. Eine sehnsuchtsvolle, zauberhaft-romantische Liebesgeschichte nimmt ihren Lauf. (Pressetext zur Fassung des Schweizer Rundfunks DRS)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Karl RenardWalter Pilz, Schriftsteller
Peter H. SchwerdtHarry Tessmer, Schauspieler
Herbert SteinmetzThomas Wendt, Komponist
Thessy KuhlsRenate Blankenburg
Heinz BaumannPeter, ihr Mann
Ortrud BechlerDodo
Käthe LindenbergFrau Müller
Helmut WielandStimme/Fahrer
Anne Andresen
Hans Fromann
Charlotte Kunze


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 14.02.1960


Darstellung: