ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Philip Levene

Weihnachtsvisite

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Ruth von Marcard, John Lackland


Regie: Erich Köhler

Mary Hammond, Ärztin in einer einsamen Heidegegend, hatte es nicht leicht, sich einzuleben. Sie musste auf allerlei Schwächen der rückständigen Bauern eingehen, um deren Vertrauen zu gewinnen. Jetzt kommt sie recht gut mit ihnen aus. Nur der junge Simon Ratford, Witwer und Vater des kleinen Timothy, begegnet ihr ablehnend. Mary erfährt: Seit dem Tod seiner jungen Frau hat sich bei Ratford ein unbändiger Hass gegen alle Ärzte entwickelt. Marys Vorgänger, der am Weihnachtsabend nicht erreichbar war, trifft in Ratfords Augen die Schuld am Tod seiner Frau. Wieder ist Weihnachtsabend. Ein mysteriöser Anruf erreicht Mary. Ihre unbeirrte Hilfsbereitschaft rettet dem kleinen Timothy das Leben und bewirkt bei Ratford einen Sinneswandel. Er nimmt wieder Kontakt auf mit den Menschen, und er weicht auch Mary nicht mehr aus.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Eva-Katharina SchultzDoktor Hammond
Stefan WiggerThompson
Else EhserMrs. Coombe
Ernst SattlerGillard
Martin HirtheSimon Radorf
Harro LeisenbergTimothy
Gerda HarnackFrauenstimme


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1961

Erstsendung: 25.12.1961


Darstellung: