ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Luise Rinser

Eine dunkle Geschichte


Vorlage: Eine dunkle Geschichte (Erzählung)


Regie: Curt Goetz-Pflug

George Stonebridge, Angehöriger der Besatzungsmacht, amerikanischer Staatsbürger deutscher Abstammung, wird in seiner Münchener Wohnung tot aufgefunden. Die leere Morphiumflasche auf seinem Tisch deutet auf Selbstmord. Dass sich in seinem Nachlass weder Geld noch Wertgegenstände befinden, lässt eher auf Mord schließen. Beide Behauptungen erweisen sich als nicht haltbar. Stonebridge wird schließlich begraben, ohne dass die Umstände seines Todes aufgedeckt werden können. Erst nach Wochen bringt die Aussage des jungen Captain Bantley Klarheit in das Schicksal eines Mannes, der einem Traum verhaftet war und der - einem Traumwandler gleich - abstürzte, als er angerufen wurde. Bantley fühlt sich schuldig an Stonebridges Tod. Sein Schicksal ist auf gefährliche Weise mit dem des Toten verbunden.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Eva AndresErzählerin
Arnold MarquisBantley
Otto BramlKonsul


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin

Erstsendung: 13.03.1962


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: