ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Johannes Hendrich

Ein Mann war da



Regie: Curt Goetz-Pflug

Ilse und Rolf sind seit vielen Jahren verheiratet. Aber sie leben nicht miteinander, sie leben nebeneinander her. Rolf ist Geschäftsmann durch und durch. Ilse fühlt sich eingemauert in ihrer Ehe, wie in einem Mausoleum. Dieser Zustand erscheint ihr unerträglich. Sie will ausbrechen, sie will sich scheiden lassen, sie ist verzweifelt. Der Brief eines ihr völlig Fremden bringt sie zu einem ungewöhnlichen Entschluss. Als sie ihrem Mann von dem mysteriösen Besuch eines unheimlichen Mannes erzählt, der ihn sprechen wollte, macht sie eine Entdeckung, die die entscheidende Wendung in ihrer Ehe herbeiführt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Tilly LauensteinIlse
Carl RaddatzRolf


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin

Erstsendung: 18.09.1962


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: