ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Hans-Dieter Lotz

Die Möbelwagen



Regie: Heinz Wilhelm Schwarz

Der offene Möbelwagen fuhr vor und die Wohnungstür splitterte, als die Packer sie aufbrachen. Sie zerhackten den Bücherschrank, verbrannten die Bücher und warfen die übrige Einrichtung auf den Möbelwagen. Die Behörde hatte alles angeordnet, viele Wohnungen wurden an diesem Tag geräumt. Niemand wusste, warum dies geschah - wer schuldig war, wurde geräumt. Denn jeder hatte irgendeine Schuld, von der nur die Behörde wußte. Die Behörde schwieg, bis niemand mehr fragte.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Ludwig ThiesenIch
Siegfried WischnewskiEr
Christine WodetzkySie
Ursula von ReibnitzFrau Lehmann
Hanns Ernst JägerOberpacker
Ernst Fritz FürbringerBeamter


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 25.09.1962 | 60'45


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: