ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Herman Melville

Moby Dick oder Der weiße Wal (2. Teil: Der Kampf)


Vorlage: Moby Dick (Roman, englisch)

Übersetzung: Fritz Güttinger

Bearbeitung (Wort): Walter Andreas Schwarz

Komposition: Hans Vogt


Regie: Walter Andreas Schwarz

Der Wal muss tot, oder in Stücken das Boot, so hat die Besatzung des Walfischseglers "Pecquod" ihrem Kapitän Ahab geschworen. Nicht mehr für den Fang vieler Wale oder für Geld kreuzt die "Pecquod" über die Meere. Es zählt nur die Auffindung und Tötung eines einzigen Wals, des weißen Wals "Moby Dick". Als er endlich gesichtet und gestellt ist, entbrennt der Kampf zwischen Mensch und Tier so mörderisch, dass er nur einen einzigen mit dem Leben davonkommen lässt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Walter Andreas SchwarzIsmael
Heinz KlevenowAhab
Wolfgang WahlStubb
Klaus KnuthFlask
Wolfgang FeigeQuiqueg
Friedrich Wilhelm RaschDaggoo
Dieter LuxemburgerPip
Richard LauffenFedallah
Klausjürgen WussowStarbuck
Wolfgang SchwarzTashtego
Christian Borck
Kay Möller
Peter Maronde
Lutz Schmidt
Reinhard Allendorf
Christian Borck
Lutz Schmidt


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 19.04.1964 | 87'57


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: