ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Albert Sidney Fleischman

Firma Zaubermeister & Co.


Vorlage: Firma Zaubermeister & Co. (Kinderbuch, amerikanisch)

Übersetzung: Sybil Gräfin Schönfeldt

Bearbeitung (Wort): Caren Pfeil

Komposition: Paul Hoorn

Dramaturgie: Thomas Fritz

Technische Realisierung: André Lüer, Steffen Brosig

Regieassistenz: Matthias Seymer


Regie: Wolfgang Rindfleisch

Ein Planwagen rumpelt durch das alte Texas, und auf seinen Seiten steht in goldenen Buchstaben "Firma Zaubermeister & Co." Andreas Hackett, seine Frau und ihre drei Kinder - zwölf, neun und sechs Jahre alt - ziehen nämlich, vorn die weißen Pferde Hokus und Pokus, hinten die Kuh Madame Zuckererbse, und das Gewehr stets in Reichweite, kreuz und quer durch den Wilden Westen, um mit der Laterna Magica, der Schwebenden Jungfrau und dem Klügsten Hund der Welt ihr Geld zu verdienen. Da die Kinder inzwischen so groß sind, dass ihnen eine ordentliche Schule nicht länger vorenthalten werden darf, will die Familie jetzt in Kalifornien sesshaft werden. Auf dem Weg dahin werden sie allerdings in das eine oder andere Banditen- und Indianer-Abenteuer verwickelt und müssen schon mal eine halbe Stadt aus den Klauen ungehobelter Kerle befreien oder einem liebenswürdigen Sheriff zur Wiederwahl sowie einer Hochzeit verhelfen. Der Familienbrauch des "Abrakadabratags" - an diesem einen Tag darf jedes Kind Blödsinn machen, so viel es will, und es darf nicht dafür bestraft werden - erweist sich dabei nicht immer als nützlich. Trotzdem gelingt es am Ende, Vaters goldene Repetieruhr wiederzubeschaffen, und Jane, Paul und Anne dürfen ein ihnen bislang gänzlich unbekanntes Abenteuer erleben: das nämlich, ganz normale Kinder zu sein.

Albert Sidney Fleischman, geboren 1920 in Brooklyn/New York, arbeitete vor dem Zweiten Weltkrieg als Zauberer in Varietés und Nachtclubs. Er hat einen Hobbyzauberer-Lehrgang für Kinder verfasst: "Mr. Mysterious's Secrets of Magic". Nach dem Krieg ging Fleischman als Journalist nach San Diego und schrieb während dieser Zeit zahlreiche Thriller für erwachsene Leser. In den sechziger Jahren veröffentlichte er die ersten Kinderbücher, so "Chancy und der große Gauner", "Die Abenteuer des Herrn Leberecht" und "Die unauffindbare Stadt".

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Wolfgang VölzErzähler
Matthias HummitzschMr. Hackett
Christiane LeuchtmannMrs. Hackett
Holdine WolterJane
Carl HeinrichPaul
Emma TelemannAnne
Hans TeuscherJeb Grimes
Siegfried VoßBürgermeister
Martin SemmelroggeWestern-Jim
Björn GeskeSheriff Hastings
Thomas NeumannFriseur
Karina PlachetkaMary Jo Abbey
Klaus ManchenEd Blackberry
Raschid D. SidgiBandit
Thomas JustOnkel Fred
Hannelore SchubertTante Emma
Wolfgang SörgelMr. Jim Norden
Heide BöweFrau
Siegfried WorchViehzüchter


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk 2006

Erstsendung: 10.12.2006 | 53'32


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Patmos 2006


AUSZEICHNUNGEN

  • Kinder- und Jugendhörspielpreis des MDR-Rundfunkrates 2008 (2. Platz)

Darstellung: