ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel


Sherlock Holmes


Arthur Conan Doyle

Sherlock Holmes (6. Folge: Der Daumen des Ingenieurs)


Vorlage: Der Daumen des Ingenieurs (The Engineer's Thumb) (Erzählung, englisch)

Übersetzung: Ruth von Marcard, John Lackland

Bearbeitung (Wort): Michael Hardwick

Technische Realisierung: Helmut Jähne, Anni Bosschieter, Lydia Brennecke

Regieassistenz: Fred Braun


Regie: Wilm ten Haaf

Holmes' rätselhaftester Fall: Ein junger Ingenieur wird schwer verletzt in die Praxis von Dr. Watson gebracht. Scheinbar hat jemand versucht, ihn bei seiner Arbeit an einer hydraulischen Presse umzubringen. Schon bald stellt sich für Sherlock Holmes die Frage, ob an der Maschine nicht nur Ziegel hergestellt werden, sondern auch Falschmünzen ...

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Alexander KerstSherlock Holmes
Heinz Leo FischerDr. Watson
Wolfgang BiegerHatherly
Peter Arthur StiegeOberst Stark
Manfred SexauerFerguson
Zsoka DuzarElise
Hans GoguelInspektor Bradstrett
Irene FreyDienstmädchen
Gerd BergerSchaffner
Hans JagerSchreiber
Erich WerwieBahnsteigschaffner


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1965

Erstsendung: 12.11.1965 | 31'58


Darstellung: