ARD-Hörspieldatenbank

Mundarthörspiel



Carl Heinz Trinckler

De Koptein


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Redaktion: Hans-Henning Holm

Regieassistenz: Jutta Zech


Regie: Hermann Lenschau

Einen Fischdampferkapitän hat jenes Quentchen Glück verlassen, das auch bei den modernen Fangmethoden noch immer eine Rolle spielt. Er bekommt keine Besatzung mehr zusammen; die Reederei will auf seine Dienste verzichten und mit ihm ihre finanziellen Verpflichtungen klären. Das Hörspiel führt in die Lebenssituation eines Fünfzigjährigen, der zunächst einmal mit sich selbst abrechnet.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Friedrich SchütterHein Wolters, Fischdampferkapitän
Ursula HinrichsMeta, seine Frau
Friedrich Wilhelm TimpeReeder
Rudolf BeiswangerMöller, Kapitän
Jürgen PoochJan, Matrose
Jochen SchenckKlaus, Matrose


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1973

Erstsendung: 21.05.1973 | 58'03


Darstellung: