ARD-Hörspieldatenbank

Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Arno Holz, Oskar Jerschke

Traumulus

Tragische Komödie in fünf Akten


Vorlage: Traumulus (Theaterstück (Tragikomödie))

Kommentar: Franz Leppmann


Regie: Alfred Braun

"Die Aufführung, die die Funk-Stunde bot, litt ein wenig darunter, daß der Sendespielregisseur selbst nicht zur Stelle war. Dadurch gerieten die Dialoge etwas schleppend und die Massenszenen stark konventionell. [...]" (N. N.: Der Deutsche Rundfunk. 5. Jahrgang. Heft 12. 20.03.1927. S. 808)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Albert SteinrückProfessor Dr. Niemeyer
Paula KnüpfferLydia Link, Schauspielerin
Karl WallauerSchladebach, Bäckermeister
Bruno FritzNiemeyers Sohn aus erster Ehe
Wolfgang ZilzerKurt von Zedlitz
Albert PatryVon Kannewurf, Landrat
Walter Franck
Hedwig Pauly
Hans Rameau
Karl Haas
Heinrich Schnitzler
Georg Paeschke
Lore Braun
Erwin Kopp
Robert Aßmann
Fritz Alten
Meinhart Maur
Max Bing
Julius Brandt
Lucie Euler
Claire Selo
Alfred S. Nansen


Alfred Braun als Intendant des SFB, 1954 | © dpa/Bratke

Alfred Braun als Intendant des SFB, 1954 | © dpa/Bratke

Alfred Braun als Intendant des SFB, 1954
© dpa/BratkeAlfred Braun als Intendant des SFB, 1954
© dpa/Bratke



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funk-Stunde AG (Berlin) 1927

Erstsendung: 11.03.1927


Livesendung ohne Aufzeichnung


Auswahl "Sendespiel" nach Kurt Pinthus: Fünf Jahre Berliner Rundfunk.


REZENSIONEN

  • N. N.: Der Deutsche Rundfunk. 5. Jahrgang. Heft 12. 20.03.1927. S. 808.

Darstellung: