ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Olwynne MacRae

Der stumme Mund

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Marianne de Barde

Redaktion: Wolfgang Nied


Regie: Andreas Weber-Schäfer

Der fünfjährige Sammy, der als "Schlüsselkind" im Elendsviertel von Auckland aufwächst, wird Zeuge einer grausigen Bluttat. Sie versetzt ihm einen Schock, der für ihn zum seelischen Trauma wird. Da Sammy taubstumm ist, versucht er das Verbrechen durch Zeichnungen seiner Umwelt mitzuteilen. Als es seiner Lehrerin mit Hilfe ihres Mannes endlich gelingt, die schreckliche Botschaft der gespenstischen Bilder zu entschlüsseln, ist es anscheinend schon zu spät. Der Kleine, unfreiwilliger Mitwisser eines Mordes, ist spurlos verschwunden.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Cornelia FroboessMary
Hermann LauseBob
Gerlinde LockerSally
Raoul Wolfgang SchnellInspektor Prentice


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1982

Erstsendung: 05.04.1982 | 46'11


Darstellung: