ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Friedrich Christian Zauner

Recherchen


Redaktion: Wolfgang Nied


Regie: Günther Sauer

Kommissar Obermann fährt mit seinem Wagen zur Kur. Eine Panne zwingt ihn zu einem kurzen Aufenthalt in einem kleinen, abgelegenen Dorf, wo er unversehens in einen Kriminalfall verwickelt wird. Petar, ein junger jugoslawischer Gastarbeiter, ist von unbekannter Hand erschossen worden. Obwohl er anscheinend keine Feinde hatte, ist niemand so recht an der Aufklärung des mysteriösen Mordfalles interessiert. Da der Dorfpolizist in dieser Sache eindeutig überfordert ist, nimmt Kommissar Obermann die Ermittlungen auf ... Friedrich Christian Zauner, geboren 1936, verarbeitet in diesem gesellschaftskritischen Kriminalhörspiel Elemente eines Falles, der sich in seiner österreichischen Heimat an der bayerischen Grenze bei Passau tatsächlich ereignet hat.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Richard LauffenKommissar Harry Obermann
Irene MarholdFrau Obermann
Axel BauerGendarm Jodok
Max GriesserWirt Jodok
Michael SchrägleAmbros; Wirt Jodoks Sohn
Franz SteinmüllerBaldur; Streuner
Oswald FuchsVorarbeiter
Gabi KreuthRegine
Ivan OttIztok
Julijana van DorpFrau Babic


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 22.10.1979 | 57'28


Darstellung: