ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Johannes Hendrich

Ein Freundschaftsdienst (5. Teil)


Komposition: Kurt Herrlinger


Regie: Hermann Pfeiffer

Für das geheimnisvolle Päckchen, das Chris Wolters für seinen langjährigen Freund Udo aus einem Versteck im Europa-Center geholt hat, interessieren sich offensichtlich eine ganze Reihe von Leuten. Zum Beispiel die beiden Gangster, die Chris in seine Pension gefolgt sind. Doch sie haben keinen Erfolg, da Chris das Päckchen vorsichtshalber in einem Sessel der Empfangshalle versteckt hat. Und schon wieder erscheint die Polizei. Sie wollen endlich mehr über Udo erfahren. Ist er wirklich der Ehrenmann, für den Chris ihn hält? Die Polizei ist anderer Meinung. Und sie gibt Chris einen Tipp, der ihm eventuell weiterhelfen kann, Näheres über seinen langjährigen Freund zu erfahren. Diese Erfahrungen sind wenig erfreulich für Chris Wolters. Und sie lassen seine Reise nach Berlin plötzlich in einem ganz neuen Licht erscheinen ...

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Harald JuhnkeChris Wolters
Karin BuchaliVera Block
Peter Rene KörnerUdo Felbinger
Ludwig ThiesenTimm
Harald MeisterMeier
Horst UhseKriminalbeamter
Fritz Leo LiertzGaragenmann


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk / Sender Freies Berlin 1968

Erstsendung: 02.08.1968 | 37'44


Darstellung: