ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Ernst Meister

Die Sterblichen


Technische Realisierung: Walter Jost, Helga Richter


Regie: Günther Sauer

Drei Arbeiten, "Schieferfarbenes Wasser", "Winterfabel" und "Das Glück", haben den Lyriker Ernst Meister auch als bedeutenden Hörspielautor ausgewiesen. Sein neues Werk, "Die Sterblichen", charakterisiert die Menschen eines südfranzösischen Orts. Es zeigt die bestimmte Ingeniosität eines dem Schulalter noch nicht entwachsenen Mädchens in elementarer Auseinandersetzung mit dem Phänomen des Todes. Verschiedene Vorstellungen vom Dasein laufen mit den Gegebenheiten des profanen irdischen Lebens zusammen im Thema der Vergänglichkeit, das in der sinnlichen Atmosphäre provençalischer Landschaft seine besondere Intensität und Melancholie gewinnt. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Roma BahnPaulette Essertine
Mila KoppThérèse Essertine
Walter BluhmMonsieur Tiborin
Ingeborg EngelmannMadame Pousset
Ulrich MatschoßMonsieur Siaria
Elisabeth SchwarzAndrea
Erna GrossmannHélène Tiborin
Hans MahnkeDr. Blanchard
Günther SauerLéon
Ulrich MatschoßMonsieur Siaria


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk / Norddeutscher Rundfunk 1967

Erstsendung: 01.11.1967 | 65'31


Darstellung: