ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Aleksandar Obrenovic

Der gestrige Tag

übersetzt aus dem Serbischen


Übersetzung: Milo Dor

Technische Realisierung: Walter Jost, Ursula Guggenberger


Regie: Otto Düben

Die neue Arbeit des Schauspielers, Malers, Dramatikers und Filmregisseurs Aleksandar Obrenovic "Der gestrige Tag" beschreibt in alternierenden Monologen den Alltag eines jugoslawischen Ehepaares, der bestimmt wird von Gewohnheiten, Pflichten und Enttäuschungen, aber auch von der Hoffnung, mit der sich beide der Stagnation und deprimierenden Endgültigkeit ihrer Lage zu widersetzen suchen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Marianne MosaJela
Peter MosbacherMarko
Ulrich MatschossKrsto
Ernst August SchepmannBranko
Maria EmoRosa
Uta RückerTante Sarka
Jörg SchleicherNiktopolion
Ortrud Bechler
Ingeborg Engelmann
Marisa Geffron
Elsa Pfeiffer
Elisabeth Schwarz
Harald Baender
Peter Böhlke
Herbert Dubrow
Kurt Haars
Nikolaus Haenel
Harry Heinze
Christoph Hofrichter
Wolfgang Höper
Peter Roggisch
Bertram Schattel
Thomas Stroux
Walter Thurau
Norbert Bauer
Ulrich Hoffmann
Carlo Fuss
Joachim Mann
Andreas Schmidt


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1966

Erstsendung: 12.02.1967 | 40'08


Darstellung: