ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



Eva Maria Mudrich

Vielleicht kommen Sie mal wieder vorbei?


Technische Realisierung: Fritz Gortner, Astrid Winckler-Tiede


Regie: Andreas Weber-Schäfer

Die ganz und gar unalltägliche Geschichte von der Landung des Astronauten Müller auf der fernen Irde, die um die Sanne kreist. Ein Raumfahrer mag nach seinem langen Flug durch das All auf mancherlei Überraschung gefasst sein, wenn er endlich seinen Zielplaneten erreicht, aber ganz sicher nicht darauf, in einem kleinen Garten zu landen und einem fremden Wesen gegenüberzustehen, das nicht nur aussieht wie ein Mensch, sondern auch noch die gleiche Sprache spricht und Müller heißt wie er selbst. Bald stellt sich heraus, dass eine kleine Lautverschiebung innerhalb der Galaxie das Einzige ist, was die Erde von der zehntausend Lichtjahre entfernten Irde unterscheidet. Das Problem ist nur: Werden ihre jeweiligen Mitmenschen hier wie dort sie nicht schlicht für verrückt erklären, wenn sie eine so haarsträubende Geschichte aufgetischt bekommen? Bei einer heißen Tasse Tuu kommen die beiden überein, über die ganze Angelegenheit am besten Stillschweigen zu bewahren. (Pressetext nach Horst G. Tröster: Science Fiction im Hörspiel 1947-1987. Hrsg. vom Deutschen Rundfunkarchiv. Frankfurt am Main 1993)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hubert SuschkaFritz Müller
Hans TimerdingBerthold Müller


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1979

Erstsendung: 22.01.1979 | 10'40


Darstellung: