ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Ingomar von Kieseritzky

Die gelbe Leber oder Es leidet mein Befinden



Regie: Karin Bellingkrodt

Was wäre schöner für einen berühmten Autor, als eine Gesamtausgabe zu Lebzeiten, schön gedruckt, auf gutem Papier und - gebunden in Chagrin-Leder? Für Stifter gibt es nichts Schlimmeres als diese Gesamtausgabe, denn er befindet sich in Sterbezeiten und der Zustand seiner Leber erinnert ihn allzu sehr an chagriniertes Leder.

Erstgesendet vom Sender Freies Berlin (SFB)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Rudolf WesselyStifter
Rudolf BuczolichHeckenast


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Österreichischer Rundfunk / Sender Freies Berlin 1994


Sendedatum nicht bekannt | 21'16

Deutsche Erstsendung: 26.03.1994


Darstellung: