ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Science Fiction-Hörspiel


Vom Geist der Utopie


Mark Clifton

Der Berg aus Quarz

übersetzt aus dem amerikanischen Englisch


Vorlage: Der Berg aus Quarz (fEight Keys To Eden) (Roman, amerikanisch)

Bearbeitung (Wort): Werner Schulze-Reimpell


Regie: Heio Müller

Planet Ceti 2, im Volksmund sehr beziehungsvoll Eden genannt, bietet den Menschen wesentlich bessere Lebensbedingungen als die Erde. Das Klima entspricht dem auf Hawaii, Nahrung gibt es im Überfluß, die Gravitation ist etwas geringer als auf der Erde, so daß Menschen dort weniger schnell ermüden. All das war verlockend genug, von der Erde aus auf Ceti 2 eine Versuchssiedlung einzurichten. Sie heißt Appletree und liegt in der Nachbarschaft eines bizarr geformten Quarzberges, dessen Kristalle in allen Farben des Spektrums funkeln. Eines Tages jedoch bleiben seltsamerweise alle Signale vom Planeten Eden aus, die fünfzig Versuchskolonisten scheinen dort oben in eine Art Dornröschenschlaf versunken zu sein. Junior-Denker Calwin Gray bekommt den Auftrag, auf Ceti 2 nach dem Rechten zu sehen. Als er dort landet, macht er merkwürdige Entdeckungen: die Siedlung ist verschwunden, die Kolonisten laufen splitternackt herum, plötzlich scheint sich auch sein Raumschiff in Luft aufgelöst zu haben. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Joachim BöseHayes
Werner EichhornSprecher
Ronald Feit1. Kapitän/1. Reporter/1. Sprecher
Karl FriedrichFunker
Jürgen Hilken2. Reporter/2. Sprecher
Werner KreindlTom Lynwood
Hansjoachim KrietschLouie le Beau
Franz KutscheraGunderson
Siegfried NürnbergerWong
Alwin Michael Rueffer2. Kapitän
Günther SauerDawkins
Wolfgang SchirlitzMc Ginnis
Günther SchrammCal Gray Junior D
Robert SeibertFunkdienstleiter
Ilona WiedemLinda


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1967

Erstsendung: 08.07.1967 | 49'50


Darstellung: