ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Hermann Homann

Lünken sünd ok Minschen

Heiteres niederdeutsches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Komposition: Franz Ort

Technische Realisierung: Günter Becker, Tina Rockstroh

Regieassistenz: Wolfgang Klose


Regie: Jochen Schenck

Wem Ernst Penzoldts "Powenzbande" ein Begriff ist, der wird diesem Spiel des westfälischen Autors Hermann Homann mit dem gleichen Vergnügen zuhören, das er beim Lesen von Penzoldts Roman empfunden hat. Homann hat eine Familie "Lünk" erfunden, und als er sie über Eltern, Töchter und Söhne zusammengefügt hatte und einen Namen für sie brauchte, da werden ihm die frechen, ewig streitenden, im Frühling über die Maßen verliebten Spatzen, "die Lünken" unserer Landschaft, als Paten gerade recht gewesen sein.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Bernd WiegmannVater Lünk
Erika RumsfeldMutter Lünk
Hans Jürgen OttKalla
Edgar BessenÖtte
Hajo FreitagLutti
Ingrid AndersenLilli
Hermann KoehnTutti
Karl-Heinz KreienbaumPolizist


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen

Erstsendung: 27.07.1970 | 57'40


Darstellung: