ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Jens Raschke

Das Mammut in der Grube


Komposition: Peter Kaizar


Regie: Beatrix Ackers

Kian hat mit seinem Papa eine Grube gegraben. Sie wollen den Säbelzahntiger fangen, der ihnen seit Wochen die Ernte vom Feld stiehlt. Da hören sie einen Schrei, laufen zur Grube und sehen, dass ein Mammut hineingestürzt ist. Es hat sich verletzt. Kian schaut nach ihm und rutscht dabei selbst in die Grube. Der Vater wirft ihm ein Seil zu, aber Kian will bei dem verletzten Tier bleiben. Er will ihm beistehen und erst wieder aus der Grube klettern, wenn das Mammut gesund ist. Seine Mama kommt mit Essen und Trinken, sein Bruder langweilt sich ohne ihn, der Papa braucht ihn für die Feldarbeit. Aber Kian bleibt beim Mammut. Die beiden freunden sich an, das kranke Mammutbein heilt und am Ende zieht eine ganze Mammutherde die beiden aus der Grube. 

Jens Raschke, geboren 1970 in Darmstadt, ist ein deutscher Kindertheatermacher und Autor. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Jeremias MatschkeKian
Stefan KaminskiMammut
Arnd KlawitterKians Papa
Veronika BachfischerKians Mama
Matti KaminskiAleb, Kians Bruder
Winnie BöweSchlange
Bernhard SchützIrgendwer


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2018

Erstsendung: 26.12.2018 | Deutschlandfunk Kultur | 51'32


Darstellung: