ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Hermann Salomon Mosenthal

Der Sonnwendhof

Volksschauspiel in fünf Aufzügen


Vorlage: Der Sonnwendhof (Theaterstück)


Regie: Rolf Pinegger

"Eine unbekannte Magd kommt in den Sonnenwendhof und wird von der Bäuerin zum Dienst gedrungen. Der Unbekannten wird nachgesagt, daß sie das Unglück mit sich brächte. Das scheint auch hier der Fall zu sein; denn schon nach kurzer Zeit ist die Ruhe und Ordnung im Hause dahin. Nach verschiedenen Zwischenfällen gibt schließlich die Bäuerin in ihrer Gutmütigkeit ihre Einwilligung zu einer Heirat ihres Oberknechts Valentins, den sie zwar selbst zum Mann haben wollte, mit der unbekannten Magd." (Der Deutsche Rundfunk. 7. Jahrgang. Heft 34 vom 23. August 1929. S. 1089)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Mieze FröhlichMonika, Sonnwendhofbäuerin, Witwe
Josef RiederValentin, in ihrem Dienste
Ludwig KörösyWolfgang, in ihrem Dienste
Therese DirnbergerKreszenz, in ihrem Dienste
Grete AndersFranza, in ihrem Dienste
Hans HunkeleMathias, Schmiedgesell, ihr Schwager
Emmy SourmannAnna
Rolf PineggerDer Pfarrer in der Achau
Hans GrimmDer Mesner
Otto WillnerEin Kesselflicker
N. N.Ein Kind


 


Hörspiel historisch (vor 1933) - © DRA/Hanni Forrer


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutsche Stunde in Bayern GmbH (München) 1929

Erstsendung: 25.08.1929 | 20:15 Uhr


Livesendung ohne Aufzeichnung


Grundlage der Datenerhebung: Der Deutsche Rundfunk (Programmzeitschrift); Bayerische Radio-Zeitung (Programmzeitschrift)


Darstellung: