ARD-Hörspieldatenbank

Originaltonhörspiel, Kriminalhörspiel


DreamLab


Rhea Schmid, Thomas Kornmaier

DreamLab (2. Folge: Ich schreie laut, ich wache nicht auf)


Redaktion: Michael Becker

Technische Realisierung: Philipp Wessler, David Braun, Timo Ackermann, Anne Siegel


Regie: Oliver Versch


Realisation: Stefan Wieduwilt, Nicolas Kreutter

Wie können wir durch unsere Träume unser Leben nicht nur besser verstehen, sondern auch verändern? Wie lassen sich Träume bewusst steuern, um verdrängte Konflikte zu lösen oder sich Urängsten zu stellen? "Klarträumen" bietet große Chancen, für die persönliche Entwicklung wie auch für Therapien zur Traumabewältigung. Der Audio-Blockbuster "DreamLab" erzählt von den phantastischen, nahezu unbegrenzten Möglichkeiten in der Traumwelt, aber auch von den Gefahren eines Experiments.

2. Folge: Ich schreie laut, ich wache nicht auf

Der im Schlaflabor-Fall ermittelnde Kommissar, Holger Behrendt, hat Linas Büro heimlich verwanzt. Denn ein Unbekannter erpresst den Gesetzeshüter: Behrendt soll verhindern, dass Daniel B. der Psychologin berichten kann, was zu den schwerwiegenden traumatischen Störungen führte. Was verbirgt sich hinter dem Wort, das Daniel verstört brüllte: "Fontana"? Unterdessen trifft Lina ihre ehemalige Kommilitonin Saskia, die Tochter der verstorbenen Neurowissenschaftlerin, um mehr über Prof. Sehlings Versuchsanordnung zu erfahren. Offensichtlich arbeitete sie daran, individuelle Träumer in einer gemeinsamen Traumrealität miteinander zu vernetzen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Luise HelmLina Weiß
Matthias MatschkeKommissar Behrendt
Annette FrierSaskia Seling


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

CASINO ROYALE Branded Entertainment / Spotting Image Studios 2022

Erstsendung: 17.01.2024 | NDR Kultur | 20:00 Uhr | 28'29

 

 

Dieses Hörspiel jetzt anhören ...

 
 

Korrekturvorschläge zu diesem Dokument?

Darstellung: