ARD-Hörspieldatenbank

Originaltonhörspiel, Kriminalhörspiel


DreamLab


Rhea Schmid, Thomas Kornmaier

DreamLab (3. Folge: Nicht allein)


Redaktion: Michael Becker

Technische Realisierung: Philipp Wessler, David Braun, Timo Ackermann, Anne Siegel


Regie: Oliver Versch


Realisation: Stefan Wieduwilt, Nicolas Kreutter

Wie können wir durch unsere Träume unser Leben nicht nur besser verstehen, sondern auch verändern? Wie lassen sich Träume bewusst steuern, um verdrängte Konflikte zu lösen oder sich Urängsten zu stellen? "Klarträumen" bietet große Chancen, für die persönliche Entwicklung wie auch für Therapien zur Traumabewältigung. Der Audio-Blockbuster "DreamLab" erzählt von den phantastischen, nahezu unbegrenzten Möglichkeiten in der Traumwelt, aber auch von den Gefahren eines Experiments.

3. Folge: Nicht allein

Lina hört sich in ihrem Büro chronologisch durch die Sehling-Akten. Die Audio-Aufzeichnungen der Professorin geben genauen Aufschluss über ihre Methode und die Fortschritte des Studienverlaufs. Sehling gelang es, die vier Proband:innen in stabilen Traumwelten miteinander zu verbinden. Klarträume, die man früher nur mit Geduld und Training erleben konnte, induzierte sie mittels gezielter elektrischer Impulse und eines chemischen REM-Verstärkers. Sie erfährt von fantastischen, kollektiven Traumerlebnissen. Doch ein sonderbares Detail macht Lina stutzig: vor allem in Daniels Berichten sind die Beschreibungen einer dunklen Präsenz sehr konkret.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Luise HelmLina Weiß
Matthias MatschkeKommissar Behrendt
Annette FrierSaskia Seling


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

CASINO ROYALE Branded Entertainment / Spotting Image Studios 2022

Erstsendung: 17.01.2024 | NDR Kultur | 20:00 Uhr | 29'40

 

 

Dieses Hörspiel jetzt anhören ...

 
 

Korrekturvorschläge zu diesem Dokument?

Darstellung: