ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Alf Scorell

Die Seele des Abendlandes

Satirische Hörfolge von Alf Scorell über den Skandal um den ehemaligen Chefpsychologen des Bonner Nato-Heeres Schneider.

Wegen schweren Betrugs sitzt der ehemalige Chefpsychologe des Nato-Heeres Schneider in einem Untersuchungsgefängnis. In seiner Zelle arbeitet er an seinen Memoiren und schildert dazu monologisch seinen Werdegang als Betrüger. Er berichtet  vor allem davon, wie er mit zwei gefälschten Doktortiteln an seine Position eines Chefpsychologen des Nato-Heeres gelangte. In Rückblicken werden seine Vorgehensweisen und Anschauungen verdeutlicht.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Legal
Genia Lapuhs
Schüler
Weßling
Stübler
Dierichs
Wenkhaus
Grünbaum
Schäfer
Scholz
Fröhlich


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR circa 1957

Erstsendung: 17.06.1957 | 42'46


Im DRA Babelsberg nicht verfügbar


Darstellung: