ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel


Niederdeutsches Hörspiel


Heinke Hannig

Selma


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Komposition: Rudolf Schmücker

Redaktion: Ilka Bartels

Technische Realisierung: Kay Poppe

Regieassistenz: Kerstin Maria Düring


Regie: Hans Helge Ott

Eigentlich würde Selma so etwas nie machen, doch weil sie einen Schwindelanfall hat und es weit und breit keine Sitzgelegenheit gibt, entscheidet sich die ältere Dame kurzerhand, in dem fremden, unverschlossenen Wagen auszuruhen. Zum Glück zeigt sich die Besitzerin des Wagens verständnisvoll. Die beiden Frauen verbringen eine überraschend schöne Zeit miteinander und da es Selma in der letzten Zeit an schönen Zeiten mangelt, reift ein Plan in ihr...

Heinke Hannig (geb. 1957 in Nordfriesland) war Realschullehrerin, bis sie sich nach 14 Jahren anders entschied. Sie beschäftigt sich seither mit vielen verschiedenen Dingen, von Erwachsenenbildung über Suchtprävention bis zu journalistischen Tätigkeiten, und seit 1999 ist sie erfolgreich schriftstellerisch tätig.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Edda Loges
Walter Kreye
Robert Eder
Peter Kaempfe
Eileen Weidel
Christian R. Bauer
Sandra Keck
Meike Meiners
Beate Kiupel
Hans Helge Ott

Musik: Rudolf Schmücker

 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Norddeutscher Rundfunk 2020

Erstsendung: 05.02.2021 | NDR 1 Welle Nord | 37'14


Darstellung: