ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel


60 Jahre Anwerbeabkommen


Nesrin Tanç

Agentur Ausländerraus: Akkordarbeit im halb verbrannten Wald


Technische Realisierung: Gürsoy Tanç


Regie: Nesrin Tanç

Identitätssuche aus migrantischer Perspektive

In der fiktiven Agentur Ausländerrauş stehen die Telefone nicht still: Täglich trudeln jede Menge Anfragen nach passenden Mimis ein - Menschen mit Migrationshintergrund, die sich gut vermarkten lassen.

Die Autorin Nesrin Tanç sucht nach der "eigenen Konstruktionsgeschichte" und recherchiert dafür die komplexe Geschichte von Verflechtungen und Spuren, die sogenannte Immigranten und Immigrantinnen aus der Türkei hinterlassen haben. Ihre satirischen, nachdenklichen und anklagenden Episoden stellen die Frage nach der Verantwortung staatlicher Archive in einer pluralen Gesellschaft, sind Wissenschaft, Wut oder auch intimer Mutter-Tochter-Dialog. Sie bewegen sich zwischen dem Zwang abliefern zu müssen und dem Wunsch sich auszudrücken - Arbeit eben.

Die Arbeit wurde gefördert von der Akademie der Künste der Welt, interkultur ruhr und von der Stadt Duisburg.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Adriana Kocijan
Hicran Demir
Nesrin Tanç


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nesrin Tanç 2020

Erstsendung: 27.10.2021 | WDR 3 | ca. 32'00


Darstellung: