ARD-Hörspieldatenbank

Kinderhörspiel



Rusalka Reh

Mini ist weg


Komposition: Michael Rodach


Regie: Beatrix Ackers

Gwen lebt bei ihrer Tante Flora und ist überglücklich, als die kleine Katze Mini bei ihnen einzieht. Aber dann ist Mini plötzlich verschwunden. Hat der fiese Bolek aus ihrer Klasse etwas mit Minis Verschwinden zu tun? Gwen und ihre Freundin Paula werden es herausfinden.

Zu ihrer großen Freude kann Gwendolin, kurz Gwen genannt, ihre Tante Flora dazu überreden, dass die kleine kleine Katze Mini bei ihnen einziehen darf. Selbst den fiesen Bolek aus der Schule findet sie nicht mehr so schlimm. Doch jetzt ist Mini auf einmal verschwunden. Ob sie entführt wurde? Hat womöglich Bolek etwas damit zu tun? Gwen und ihre Freundin Paula werden es herausfinden. Und wenn sie jede Nacht nach Mini suchen müssen.

Rusalka Reh, geboren in Australien, schreibt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und übersetzt zudem Bücher aus dem Englischen. Auch ihre eigenen Bücher wurden und werden in fremde Sprachen übersetzt. Sehr gern schreibt sie inzwischen auch für verschiedene Radiosender.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Linou Fraune
Inga Busch
Rubi Lorentz
Carmen-Maja Antoni
Lasse Pantel
Anna Grisebach
Petra Förster
Linn Reusse
Max Urlacher
Philipp Lind
Holger Bülow


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2021

Erstsendung: 25.12.2021 | Deutschlandfunk Kultur | 51'21


Darstellung: