ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Dokumentarhörspiel



Emmanuel Carrère

V 13: Chronique judiciaire (8. Teil: Gerechtigkeit)

Hörspiel nach dem gleichnamigen Tatsachenroman von Emmanuel Carrère

Podcast-Serie


Vorlage: V13 – Die Terroranschläge in Paris (Tatsachenroman, französisch)

Übersetzung: Claudia Hamm

Bearbeitung (Wort): Leonhard Koppelmann

Dramaturgie: Manfred Hess

Technische Realisierung: Andreas Völzing, Alexander Nottny, John Krol

Regieassistenz: Constanze Renner


Regie: Leonhard Koppelmann

Die Verteidigung und die Anklage sind sich einig: das war keine tugendhafte Geschichtsaufarbeitung oder ein nutzloses juristisches Happening, in dem ohnehin alles vorher feststand. Sie erlebten einen einzigartigen geteilten Prozess.

Die 8-teilige Version steht zum Hören in der ARD-Audiothek zur Verfügung.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Ulrich MatthesEmmanuel Carrère
Alexander SimonMann
Constanze BeckerFrau
Maren EggertFrau


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2023


Sendedatum nicht bekannt | 29'36


AUSZEICHNUNGEN

  • Hörspiel des Monats 2023


REZENSIONEN

  • N. N.: "V 13" ist Hörspiel des Monats August. In: epd medien Nr. 37. 15.09.2023. S. 27.; Eva-Maria Lenz: Kathartische Erfahrung. In: epd medien Nr. 37. 15.09.2023. S. 37f.

Darstellung: