ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Kliment Alexandr

Fondue neunzehnfünfunddreißig

übersetzt aus dem Tschechischen


Übersetzung: Gerhard Baumrucker, Alexandra Baumrucker


Regie: Gert Westphal

Drei Paare treffen sich, um einen Geburtstag zu feiern, zum Fondue. Ihre belanglose Unterhaltung offenbart, daß Sie der Verhältnisse, in denen sie leben, überdrüssig sind und fürchten, sich nicht weiterzuentwickeln. Man hat die Idee eine Landkommune zu gründen. Während jeder seine Vorstellungen dazu entwickelt, wird deutlich, daß alle nur mit dem Gedanken spielen, denn weder sind die sechs wirklich entschlossen zum Aussteigen, noch sind ihre Möglichkeiten dementsprechend. Es bleibt alles so wie's ist.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Klaus OfczarekLeo
Gisela ZochBara
Peter SchwabMansvet
Wiebke ParitzTanja
Jörg CossardtLudvik
Herlinde LatzkoAlena
Fritz BrünskeBademeister
Karin BuchaliStimme im Frisiersalon


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk / Norddeutscher Rundfunk 1975

Erstsendung: 04.04.1976 | 45'00


Darstellung: