ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Gerd Oelschlegel

Romeo und Julia 1953 (Romeo und Julia in Berlin)


Komposition: Harro Torneck

Technische Realisierung: Wilhelm Hagelberg, Rudolf Bels

Regieassistenz: Willy Lamster


Regie: Gustav Burmester

Das klassische Liebespaar Romeo und Julia ist zu allen Zeiten irgendwo anzutreffen. Auch heute. Auch in Gegenden, wo man dauernd auf dem Pulverfaß sitzt. Romeo und Julia 1953 wohnen in zwei verschiedenen Sektoren der viergeteilten Stadt Berlin. Ihre Liebe zueinander ist stärker als die Furcht vor den Gefahren, die ihr Leben bedrohen. Diese Liebe läßt sie jede Rücksicht vergessen. Ein junger Mensch muß um dieser Liebe willen sein Leben lassen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Dietrich HaugkKarl
Charlotte JoeresJudith
Katharina BraurenFrau Lünig
Benno SterzenbachHerr Lünig
Annemarie MarksFrau Brink
Eduard MarksHerr Brink
Werner Rundshagen1. Sprecher
Hans-Günter Martens2. Sprecher
Rolf NagelKriminalassistent
Werner RiepelBecker
Willy WittePosten
Kurt KlopschPosten
Paul Gerhard KloseBeamter

Musik: Gerhard Gregor (Orgel)

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk 1953

Erstsendung: 17.06.1953 | 68'15


Darstellung: