ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Kriminalhörspiel


Wer ist der Täter?

Kriminalfälle zum Mitraten


Wolfgang Ecke

Wer ist der Täter? (Folge: Der Meisterschuß)


Technische Realisierung: Hans Schmid, Kristina Schulze


Regie: Erwin Weigel

Erst drehen ein Immobilienmakler, ein Marketing-Manager und ein Antiquitätenhändler ein ziemlich großes Ding, das ziemlich fatal endet  - ein Karpfenesser verliert dabei das wichtigste, was er hat: sein Leben. Dann trifft ein Meisterschuß die bekannte Geldverleiherin Frau Waxinger - eine gute Haut - an ihrer empfindlichsten Stelle: an der wohlgefüllten Geldtasche. Und zwar nicht deswegen, weil sie rückwärts in einen Gartenzaun und anschließend davohgëfahren ist...

Wieder zwei delikate Fälle, die der Privatdetektiv Korbinian Mumps aufklären muß - er lebt ja ischließlich davon. Es sind aber auch wieder zwei Fälle, die alle Amateurdetektive unter den Hörern des Bayerischen Rundfunks auflösen sollen. Für sachdienliche Hinweise am Telefon oder per Postkarte hat die Redaktion beachtliche Belohnungen ausgesetzt: Eine Sofortbildkamera mit eingebautem Elektronenblitz und mit Filmmaierial für mehr als DM 150,-- und eine Menge spannender "Fachliteratur". (Historischer Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Walter FitzKommissar Korbinian Mumps
Eva BertholdTilly
Joachim HöppnerHerr Steining
Reiner SchöneHerr Ladegast
Julian BeckerKellner
Julia FischerFräulein
Ute MoraFrau


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1981

Erstsendung: 22.10.1981 | 20'25


Darstellung: