ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Aleksandar Obrenović

Der Märchenprinz auf dem Schimmel

übersetzt aus dem Serbischen


Übersetzung: Mirjana Wittmann

Komposition: Fritz Maldener

Technische Realisierung: Eduard Kramer, Monika Gerten

Regieassistenz: Stefan Dutt


Regie: Norbert Schaeffer

Während Margarethe, die alternde Jungfer, nächtlicherweise mit einer Herzattacke ringt, erscheint ihr der Traum ihres Lebens, der Märchenprinz. Auf Pegasus, dem geschwätzigen Klepper, galloppiert er herbei und erklärt ihr seine Liebe. Die Jungfer bleibt zunächst skeptisch, schließlich aber - überwältigt von der Erscheinung und Redegabe ihres Idols - schmilzt sie dahin: 'Mein edler Prinz, mach dich nur tapfer ran!'. Der Märchenprinz jedoch zögert nicht bloß, weil ihm inzwischen, wetterbedingt, sein Kreuz zu schaffen macht. Er dachte sowieso nie daran, Margarethes Sehnsucht nach Liebe zu erfüllen. Im Gegenteil, er entpuppt sich zunehmend als skruppelloser Diktator, der Margarethe und ihre Hausnachbarn tyrannisiert und sie schließlich in einer Gerichtsverhandlung totalitären Stils zum Tode verurteilt. Obrenovic, der jugoslawische Autor, hat mit dieser tragikomischen Parabel gewiß nicht nur individuellem Wunschdenken einen Schabernack gespielt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Melanie de GraafMargarethe
Olaf BisonMärchenprinz
Hans TimerdingPegasus
Ilse Christine WeberNachbarin
Klaus SichlerNachbar


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1982

Erstsendung: 19.09.1982 | 54'10


Darstellung: