ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Jonatan Briel

Kontaktnacht


Komposition: Clara Mondshine

Technische Realisierung: Erdmann Müller, Monika Steffens

Regieassistenz: Ursula Weck


Regie: Jonatan Briel

Ein Bankchef aus Frankfurt, in der "Mitte des Lebens", reist nach Berlin, der Stadt seiner Vergangenheit. In einer Nacht gegen Geld will er das Gefühl der Nähe, der Wärme, der Unmittelbarkeit wiederfinden, das er in den Jahren seines Aufstiegs verloren hat. Er hat den Kontakt zum Milieu seiner Kindheit, der Arbeiterklasse, und damit zum eigenen Lebensgrund verloren. - Mit teils dokumentarischen, teils inszenatorischen Mitteln stellt Jonatan Briel das Abenteuer einer nächtlichen Begegnung in Kreuzberg dar.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Maximilian Rüthlein
Christian Morgenstern


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin / Bayerischer Rundfunk 1983

Erstsendung: 14.06.1983 | 59'51


Darstellung: