ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Peter Jacobi

Kein Hörspiel


Technische Realisierung: Dieter Stratmann, Gabriele Neugroda

Regieassistenz: Thomas Werner


Regie: Heinz Dieter Köhler

"Kein Hörspiel" ist ein Hörspiel über den Hörer. Dessen "Ich" will heute kein Hörspiel hören, und sofort beginnen sein triebverhaftetes "Es" und das bessere "Über­Ich" um seine anderweitige Aufmerksamkeit zu ringen. Fernsehen schlägt "Es" vor, auf die Literatur verweist das "Über­Ich"; der Wettstreit der beiden gerät erst recht in die akustische Nähe eines Hörspiels, das sich das "Ich" erneut und diesmal energisch verbietet. Doch auch die daraufhin einsetzende Stille ist nicht von langer Dauer, und der Hörer fragt sich natürlich, ob man dem Hörspiel überhaupt entkommen kann. Ein Spiel also mit dem Personal des psychoanalytischen Persönlichkeitsmythos und dem Genre selbst, witzig in Szene gesetzt von dem Autor, den wir schon beim "Mitmachhörspiel" vorgestellt haben.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Wolfgang ForesterIch
Vera GantnerÜberich
Reinhard SchulatEs
Charly Wagner1. Sprecher
Gerhard Wolf2. Sprecher
Josef Tratnik3. Sprecher


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1987

Erstsendung: 18.06.1987 | 15'05


Darstellung: