ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



Ekkes Frank

Zeitbombe im Gehirn

Science fiction als Radiospiel


Technische Realisierung: Rainer Flock, Ingrid Lederer


Regie: Andreas Weber-Schäfer

Rechnersysteme der fünften, sechsten oder noch weiter fortgeschrittenen Generation sollen selbst beteiligt sein an ihrer eigenen Fortentwicklung und Programmierung. Wäre es da nicht folgerichtig, daß die Computer- und Rechnersysteme dann ebenso anfällig werden wie es biologische Systeme sind? Anfällig z.B. für "Erreger", die unerwünschte Fremdinformationen in das System einschleusen und die normale Funktion auf eine Weise stören, die das System nicht selbst reparieren kann?

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Melanie de GraafChefin
Ulrike Bliefert-FehlbergNadia
Walter SittlerDan Fisto
Manfred Georg HerrmannDr. Simm
Ulrich von DobschützTom Stauf
Elisabeth AuerCo-Pilotin
Gustav GromerRaggert
Heinz JörnhoffFredmann
Wolf-Dieter KablerPilot
u.a.


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1985

Erstsendung: 11.02.1985 | 48'10


Darstellung: