ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



Ekkes Frank

Der Mann von der Insel der Künste

Science fiction als Radiosspiel


Technische Realisierung: Jochen Prandhoff, Ingrid Lederer


Regie: Andreas Weber-Schäfer

In einer fiktiven, total durchrationalisierten Gesellschaft passiert recht wenig, das Stoff liefern könnte für Literaten. Damit fehlen auch Menschen, die Wortkunstwerke produzieren könnten. Aber es gibt sie: in eigens dafür geschaffenen Reservaten arbeiten sie für die Unterhaltungsindustrie draußen. Mit diesem Leben in einem Reservat wird gleichzeitig verhindert, daß sie in der modernen, nur nach rationalen Gesichtspunkten organisierten Gesellschaft als Störfaktoren wirken. Doch was geschieht, wenn sich Menschen aus beiden Welten per Zufall in der Realität begegnen?

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Susanne BeckCorley
Helga GrimmeChipsy
Heidemarie RohwederFemale-Chief Fumarole
Karl-Michael VoglerMale-Chief Bromer
Volker SpahrThorn Malew
Ulrich von DobschützLewis
Manfred Georg HerrmannChambers
Gerhard WinterProf. La Roche
Bodo PrimusPaul Mate
Dieter EpplerKommissar Blake
u.a.


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1985

Erstsendung: 16.12.1985 | 52'30


Darstellung: