ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel


Das Mitmach-Hörspiel


Peter Jacobi, Gert Roland

Voll Stoff!


Technische Realisierung: Herbert Kuhlmann, Renate Klein

Regieassistenz: Annette Kurth


Regie: Klaus Wirbitzky

Hier geht es nun wieder um die WG-Gruppe: Anita, Charly und Bernd, die schon ziemlich abgefüllt in einer Szenenkneipe sitzen. Bernd, Anitas Freund, möchte ebenso wie Anitas Bruder Charly am liebsten den aufdringlichen ungarischen Laszlo abhängen, in den Anita sich verknallt zu haben scheint. Sie nimmt den Typen mit nach Hause und versucht, das Schlafzimmer zu erobern, doch der Herr Laszlo hat keinen anderen Wunsch an sie, als einen Koffer zu deponieren, den die drei einem gewissen Heinz übergeben sollen. In drei alternativen Szenen wird nun durchgespielt, wie die drei versuchen, diesen Heinz ausfindig zu machen, nachdem sie zu der Überzeugung gelangt sind, daß es sich um Kokain handelt, das hier weitergeleitet werden soll. Als Privatdetektive haben sie keinen Erfolg und erstaunliches Glück, daß die Polizei bei ihren dilettantischen Versuchen, etwas über Preise und Abnehmer zu erfahren, ihnen ihre Erklärungen glaubt. Aber trotzdem kann es noch ein Happy-End geben.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Sabine Postel
Pierre Franckh
Jochen Schröder
László I. Kish
Erich Hallhuber
Jochen Piel
Ludger Burmann
Klaus Jaegel
Walter Gontermann
Claudia Holzapfel
Heike Steinweg
Stephanie Gleitz
Sylvia Cappallo
Bodo Wienecke
Daniel Zambre
Heinz Klever
Franz-Jürgen Zigelski
Horst Johanning
Lilly Towska


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1989

Erstsendung: 15.06.1989 | 60'00


Darstellung: