ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Marja Kurkela

Die Waisen

übersetzt aus dem Finnischen


Übersetzung: Volker Wehnert

Technische Realisierung: Werner Klein, Gisela Jahr

Regieassistenz: Stefan Dutt


Regie: Peter König

Marja Kurkelas boshaft-heitere Komödie läßt zwei Schwestern zu Wort kommen, die eine zu vollkommene Mutter hatten. Die beiden, die auf die biblischen Namen Martta und Maria hören, sind soeben vom Begräbnis ihrer Mutter zurückgekehrt und bereiten eine Trauerfeier vor. Aber bis dahin ist noch etwas Zeit. Zeit für Martta, der von Kind an die Rolle einer Hausfrau zugedacht war, Zeit für Maria, deren Weg als sensible Malerin von der Mutter vorgezeichnet war, nun ihre Kindheit, ihre Erinnerungen an die vollkommene Mutter und den im Ausland lebenden Bruder Lauri Revue passieren zu lassen; - und in Gegenwart von Mutters unerträglichem Papagei abzurechnen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Tatja SeibtMartta
Hildegard SchmahlMaria


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1990

Erstsendung: 29.04.1990 | 30'32


Darstellung: