ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel


Science Fiction als Radiospiel


Birgit Hummler

Uniflex 2000


Bearbeitung (Wort): Andreas Weber-Schäfer

Technische Realisierung: Jochen Prandhoff, Ingrid Lederer


Regie: Andreas Weber-Schäfer

Warum der Roboter außer Kontrolle geraten ist, kann sich eigentlich niemand erklären. Sicher ist nur, daß er wild auf Andreas Pomorski eingestochen haben muß und dieser wohl längst tot war, als die hochentwickelte Spitzentechnologie ihren Amoklauf beendet hatte. Kommissar Straub gibt sich mit der Todesursache "Unfall" zufrieden, zumal weit und breit kein Motiv für einen Mord sichtbar wird. Anders dagegen sein Assistent, Inspektor Kallmann. Er weiß zumindest so viel über Mikroelektronik, daß ihm diese einfache Lösung gegen den Strich geht.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Siegfried GresslKommissar Straub
Wolfram WenigerInspektor Kallmann
Sigrid SchulzPetra Buchinger
Peter SchurrStein
Manfred-Georg HerrmannProfessor Resemann
Berthold ToetzkeProfessor Michels
Thomas HuberKanzleitner
Mathias LangeBecher
Helmfried von LüttichauPomorski


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1990

Erstsendung: 12.11.1990 | 57'25


Darstellung: