ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung


Lateinamerika: Mythos und Wirklichkeit


Clotilde Sara Joffré Gonzáles

Taschentücher, Fahne, Wolken


Vorlage: Taschentücher, Flagge, Wolken (Pañuelos, bandera, nubes) (Theaterstück, spanisch (Peru))

Übersetzung: Eugen Helmlé

Technische Realisierung: Dieter Stratmann, Gabriele Neugroda

Regieassistenz: Thomas Werner


Regie: Heinz Wilhelm Schwarz

Roberto und Nelly haben sich bei Antritt einer Busreise kennengelernt. Man konnte sich gegenseitig behilflich sein, entdeckte Sympathien, und so wird das Gespräch während der Busfahrt fortgesetzt. Roberto ist noch nie gereist, er ist unbeholfen und unsicher, läßt sich aber durch Nellys Freundlichkeit zu einigen Zärtlichkeiten ermutigen und vertraut ihr schließlich sogar den Grund seiner Reise an. Als Kind wurde Roberto bei der Trennung seiner Eltern auch von seiner kleineren Schwester getrennt, die er seitdem nie mehr wiedergesehen hat. Nun will er sie in ihrem Heimatort suchen. Als der Bus eine Ausweiskontrolle passieren muß, stehen beide vor einer Situation, mit der niemand gerechnet hat ... Dieses Hörspiel wurde beim peruanischen Hörspielwettbewerb des WDR mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Friederike WagnerNelly
Viktor NeumannRoberto
Dana SavicSenorita
Josef QuadfliegFahrer
Daniel BruehlJunge
Ludger Burmann1. Mann und Stimme
Heinz Wilhelm Schwarz2. Mann
Thomas WernerMann


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1990

Erstsendung: 08.03.1990 | 35'40


Darstellung: