ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Claudio Novelli

Verliebte Städte

übersetzt aus dem Italienischen


Übersetzung: Daniele Dell' Agli

Technische Realisierung: Johannes Carstens, Anja Hilbig, Barbara Hott

Regieassistenz: Edna Kuhlmann


Regie: Claudio Novelli

"Es war eine Nacht, eine Nacht voller Schweigen und glitzernden Wassern, ganz wie zu später Frühlingszeit...,als plötzlich, im Herzen der schönen Bucht von Amalfi, der Fels von Ravello sich löste, hervorrückte und wie ein Schiff beim Stapellauf ins Meer glitt, um sogleich seine Fahrt aufzunehmen....". Das erzählt der Kobold, der auch anzugeben weiß, wo sich der Felsen schließlich wiederfindet: vor den Toren Hamburgs. 'Begegnung zweier Städte' - diesen Ausdruck nimmt Novelli wörtlich. Nicht eine Delegation Ravellos besucht die Elbmetropole, sondern der Ort selbst, mit allen Bauten und Bewohnern und mit allem, was in ihm lebendig ist an Wünschen, Träumen, Vorstellungen und Erinnerungen und was sich zu einer einzigen Gestalt verdichtet - ähnlich den Seelen der Bürger Hamburgs. In phantasievollen Farben malt sich der Autor die Begegnung aus.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Konrad KraussRavello
Marlen DiekhoffHamburg
Stephan SchwartzKobold
Marlen DiekhoffRoswitha
Günther FleschBürgermeister
Franz-Josef SteffensEin Wächter


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1986

Erstsendung: 17.01.1987 | 44'10


Darstellung: