ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Bernd Grashoff

Präriegelächter (1. Teil)


Komposition: Thomas Lang

Technische Realisierung: Gertrudt Melcher, Matthias Fischenich

Regieassistenz: Thomas Leutzbach


Regie: Uwe Schareck

Die 50jährige Kölnerin Margaret Slotha lebt mit ihren drei erwachsenen Kindern in einer kanadischen Kleinstadt. Sie kämpft sich durch mit ihrem Lebensmittellädchen, brennt noch heimlich Schnaps dabei und schwelgt in Erinnerungen an die alte Heimat und Ehemann Stan. Doch der ist seit langer Zeit verschollen, als Buschpilot im hohen Norden, behauptet jedenfalls Margaret. Vielleicht ist er aber auch nur ganz einfach mit Anna Palucci durchgebrannt oder sitzt im Gefängnis wegen illegalen Schnapshandels. Ihre drei Töchter jedenfalls lassen Margaret ihre Illusionen. Sie haben sowieso ihre eigenen Sorgen und ständig Liebesprobleme. Buschpilotin Valerie will unbedingt einen Millionär heiraten; Beverly hat sich in einen politisch radikalen Indianer verliebt; Linda, frisch geschieden, träumt immer noch von der großen Schauspielkarriere und ist scharf auf ihren schüchternen Jugendfreund Abe. Und dann taucht da auch plötzlich noch Mortimer in dem verrückten Frauenhaushalt auf. Ist er wirklich ein Freund des sagenhaften Stans? Oder versteckt sich hinter Mortimer nur ein kleiner Gauner und gnadenloser Frauenheld?

Bernd Grashoff, geb. 1934 in Köln, hat mehr als 40 Hörspiele geschrieben und ist auch als Bühnen- und Romanautor bekannt. Der WDR sendete zuletzt seinen Krimi "Abgewertet" (1992).

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Helga GrimmeMargaret
Christiane BachschmidtValerie
Anna Magdalena FitziLinda
Nina DanzeisenBeverly
Thomas LangAbe Remple
Ferhade FeqiCaleb
Ernst H. HilbichHenkels
Ernst August SchepmannPolson
Joachim KrólMortimer


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1995

Erstsendung: 09.06.1995 | 59'03


Darstellung: